Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Unsere Top 20 der besten Strategiespiele 2020

Noch besser wird es nicht! Hier findet ihr die Top 20 der Strategiespiele, die 2019 und 2020 die höchsten Wertungen bekommen haben.

von Maurice Weber, Fabiano Uslenghi,
03.11.2020 17:31 Uhr

Strategie-Charts - November 2020

Fabiano Uslenghi
@StillAdrony

Ja, der Herbst gilt eigentlich als die Blütezeit der neuen PC-Spiele. Zu keiner anderen Jahreszeit kommen so viele Blockbuster-Titel auf uns zu. Das gilt 2020 für fast jedes Genre, außer den Strategiespielen. Denn ein Blick in die künftigen Releases reicht schon aus, um zu sehen: Das Jahr ist für uns praktisch vorüber. Sollten mich Spiele wie Empire of Sin oder Airborne Kingdom nicht Lügen strafen, rechne ich persönlich mit keinem weiteren Strategie-Hit. Das ist aber kein Grund, um deprimiert zu sein. Wir hatten ein wirklich gutes Jahr! Gerade in den letzten Wochen kam noch Mal die ein oder andere Perle zum Vorschein.

Allen voran will ich dabei den finalen DLC für Anno 1800 erwähnen. Unser aktueller Genre-Primus bekam nämlich mit Land der Löwen eine wahrhaft königliche Erweiterung. Unsere Reise in das afrikanische Enbesa offenbarte mit seinen Wasserkanälen, neuen Ressourcen und jeder Menge Nebenaufgaben noch richtig viel verborgenes Potenzial in Anno 1800. Jetzt können wir das ohnehin schon gewaltige Aufbauspiel quasi bis ans Ende aller Tage spielen und finden trotzdem immer wieder etwas zum optimieren. Anno 1800 nimmt den Begriff Endlosspiel extrem ernst!

Nicht nur durch seine vielen DLCs und zwei Season Passes wurde das deutlich, auch die kostenlosen Updates trugen ihren Teil zu einem besseren Anno bei. Deshalb tut sich nach dem Oktober in unseren Charts auch nichts, bis auf eine Kleinigkeit: Anno 1800 wurde von uns um einen Punkt aufgewertet und hat damit die 90 geknackt. Das Aufbauspiel bleibt auf Platz 1 und baut diesen Vorsprung sogar nochmal aus. Wenn ihr also im Spätherbst und Winter unter Strategiemangel leidet, dann setzt am besten die Segel und stattet euren Inseln einen Besuch ab. Oder fangt direkt eine komplett neue Runde an. Niemals hat sich das mehr gelohnt!

Anno 1800: Land der Löwen im Test – Die Addon-Krönung eines Aufbauspiel-Meisterwerks   136     16

Mehr zum Thema

Anno 1800: Land der Löwen im Test – Die Addon-Krönung eines Aufbauspiel-Meisterwerks

Inhaltsverzeichnis: Unsere Strategie-Top-10 auf einen Blick

  1. Anno 1800 - Wertung: 90
  2. Desperados 3 - Wertung: 88
  3. Civilization 6: Gathering Storm - Wertung: 88
  4. Gears Tactics - Wertung: 87
  5. Oxygen Not Included - Wertung: 87
  6. Total War: Three Kingdoms - Wertung: 86
  7. Phoenix Point - Wertung: 86
  8. Fantasy General 2 - Wertung: 86
  9. Slay the Spire - Wertung: 86
  10. Age of Empires 2: Definitive Edition

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Strategiespiele, aber nicht jedes hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Strategiespiele finden Sie auf einen Blick die 20 Titel, die in den letzten zwei Jahren die höchsten Wertungen eingefahren haben. Die Liste wird jeden Monat aktualisiert: Neu erschienene Strategie-Highlights nehmen ihren verdienten Platz ein und alle Spiele, die älter als zwei Jahre sind, machen jüngeren Hits Platz.

Übrigens: Wer sich vor allem für unsere Strategiespiel-Wertungen der letzten sechs Monate interessiert, dem empfehlen wir unsere Charts-Übersicht.

20. Legends of Runeterra - Wertung: 81

Es ist fast schon absurd. Legends of Runeterra ist weder das erste Kartenspiel für den PC, noch übermäßig innovativ. Trotzdem schlägt es mit seiner Wertung all die anderen Vertreter. Ja, auch Hearthstone und Magic. Und warum? Weil wir erstmals nicht gezwungen waren das Spiel wegen Pay2Win abzuwerten! Ein Kartenspiel, in dem eure Belohnung nicht hauptsächlich vom Zufall abhängt. Das gab es auf diesem Niveau noch nicht.

Zudem machen Riots kostenlose Kartenduelle auch noch jede Menge Spaß. Wie in einem Wortgefecht werden die Züge hier mit jeder Karte um eine neues Argument für den Sieg erweitert. Selbst wenn wir in der Verteidigung sind, können wir mit Zaubersprüchen oder Kreaturen auf unseren Gegner reagieren, bevor der Angriff überhaupt gestartet wurde. Das ist dynamisch und überaus strategisch. Und wer außerdem League of Legends kennt und liebt, trifft hier auf jede Menge bekannter Gesichter.

Entwickler: Riot Games
Release-Datum: 30. April 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 50+ Stunden

19. XCOM: Chimera Squad - Wertung: 82

Fast drei Jahre nach dem grandiosen War of the Chosen geht es mit der XCOM-Serie weiter. Chimera Squad ist zwar kein XCOM 3, setzt die Geschichte aber trotzdem fort. Denn es beantwortet die Frage, wie es mit der Welt nach dem Krieg gegen ADVENT weitergeht. Die Aliens sind nämlich immer noch da, werden jetzt aber nicht mehr fremdgesteuert. Das bietet tolle neue Möglichkeiten. Beispielsweise dürfen wir jetzt auch selbst Aliens für unsere Truppe gewinnen.

Gefochten wird diesmal ausschließlich in den urbanen Gebiete von City 31. Chimera Squad bricht außerdem mit einer Kerndisziplin von XCOM und wirft den Permadeath über Bord. Im Austausch bekommen wir dafür besondere Agenten, die alle eine eigene Persönlichkeiten haben. Das alles macht XCOM: Chimera Squad sehr spielenswert, auch wenn es ansonsten viele Ressourcen von XCOM 2 wiederverwendet.

Entwickler: Firaxis Games
Release-Datum: 24. April 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 25 Stunden

Zum GameStar-Test von XCOM: Chimera Squad

XCOM: Chimera Squad - Screenshots ansehen

18. Panzer Corps 2 - Wertung: 82

Ein Strategiespiel für schlaflose Nächte titelten wir in unserem Test zu Panzer Corps 2. Denn wer sich auf dieses Strategie-Schwergewicht einlässt, sollte viel Zeit mitbringen. Der Erbe der Panzer-General-Serie kann Spieler für hunderter Stunden an sich binden und dann hat man vermutlich noch nicht mal mit den Community-Kreationen angefangen.

Wie schon im Vorgänger, fahren wir in Panzer Corps 2 eine Großoffensive im Zweiten Weltkrieg auf, allerdings ausschließlich aus der Perspektive der deutschen Wehrmacht. Ein Kniff, den sich Panzer Corps 2 wohl nur erlauben kann, da es den Krieg rundenbasiert und relativ nüchtern inszeniert. Die Schlachtfeldpuzzles sind dafür aber dank einer gigantischen Auswahl an Truppentypen und klugen Wechselwirkungen so suchterzeugend, dass man sich eben ganze Nächte um die Ohren schlägt, ohne es zu merken.

Entwickler: Flashback Games
Release-Datum: 19. März 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 100 Stunden

Zum GameStar-Test von Panzer Corps 2

Panzer Corps 2 - Alle 35 Prototypen und die realen Geschichten dahinter ansehen

17. Mutant Year Zero: Road to Eden - Wertung: 83

Mit Enten und Schweinen durch die Postapokalypse ballern? Klingt albern, aber hinter dem abgedrehten Ersteindruck von Mutant Year Zero: Road to Eden versteckt sich ein überraschend hartes Taktikspiel! Ähnlich wie in XCOM 2 führen wir eine Gruppe von Spezialisten durch anspruchsvolle Gefechte. Und einige von denen sind eben Mutanten, Opfer der nuklearen Strahlung - was ihnen einzigartige Fähigkeiten gibt.

Road to Eden hat sehr wohl Humor, artet aber nicht ins Lächerliche aus. Im Gegenteil, es erzählt eine richtige spannende Postapokalypse-Story mit interessanten Figuren. Kleinere Schwächen wie gelegentlich frustige Balance und die vergleichsweise blassen menschlichen Figuren trüben den Spaß da nur bedingt.

Entwickler: The Bearded Ladies
Release-Datum: 4. Dezember 2018
Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
Spielzeit: 15 Stunden

Zum GameStar-Test von Mutant Year Zero: Road to Eden

Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018 5:45 Mutant Year Zero - Fazit-Video zum besten Endzeit-Spiel 2018

16. Crusader Kings 3 - Wertung: 83

Ja, Crusader Kings 3 ist ein Strategiespiel. Und zwar ein ziemlich gutes. Doch was es so außergewöhnlich macht, ist eher sein rollenspielerischer Anspruch. Denn hier verkörpern wir sehr konsequent nicht einfach nur unsere eigene Grafschaft oder unser eigenes Königreich, sondern spielen wirklich dessen Herrscher. Wir beschäftigten uns daher nicht nur mit dem Ausweiten der Grenzen, sondern müssen oft auch etwas persönlichere Belange klären. Sei es unsere Nachfolge zu sichern, einen aufmüpfigen Bischoff aus dem Weg zu räumen oder auch einfach nur zeit mit dem geliebten Hündchen zu verbringen.

In Crusader Kings 3 erlebt ihr am laufenden Band einzigartige Geschichten, die sich um euren Herrscher herum abspielen. Deshalb kann hier auch jeder ganz für sich entscheiden, welches Ziel er eigentlich erreichen will. Ob wir uns vom kleinen Graf zum Kaiser aufschwingen oder ganz Europa erobern wollen, das liegt ganz an uns. Doch ganz gleich was es ist, am Ende des Tages werdet ihr sicherlich ein paar sehr amüsante Anekdoten zu erzählen haben.

Entwickler: Paradox Interactive
Release-Datum: 1. September 2020
Plattform: PC
Spielzeit: 50+ Stunden

Zum GameStar-Test von Crusader Kings 3

Crusader Kings 3 im Test - Wenn ihr noch nie Paradox gespielt habt - tut es jetzt! 15:29 Crusader Kings 3 im Test - Wenn ihr noch nie Paradox gespielt habt - tut es jetzt!

15. Planet Zoo - Wertung: 84

Die Entwickler von Frontier Developments haben mit Jurassic World ja bereits bewiesen, dass sie wissen, wie man Lebensechte Tiere animiert. Planet Coaster war zudem ein Aufbau-Wunderland, in dem wir unsere kreative Ader voll ausleben konnten. Was also, wenn man diese beiden Stärken einfach kombiniert? Das Ergebnis ist Planet Zoo. Eine Zoo-Simulation, in der wir unseren Park vollkommen frei gestalten dürfen. Über 70 Tiere haben es in das Spiel geschafft und jedes einzelne davon versprüht einen ganz eigenen Charm.

Vom majestätischen Löwen bis zum kuscheligen Panda finden sich in Planet Zoo jede Menge Attraktionen, die kein Tierpark missen sollte. Die Tiere sind verdammt lebensecht, wodurch sie einen gewaltigen Schauwert bekommen. Wie schon Jurassic World und Planet Coaster krankt in Planet Zoo die Wirtschaft ein wenig. Doch letztlich geht es in dem Aufbauspiel auch mehr darum, seinen Traum-Zoo hochzuziehen und den Tieren ein wunderschönes und vor allem artgerechtes Heim zu bauen.

Entwickler: Frontier Developments
Release-Datum: 5. November 2019
Plattform: PC
Spielzeit: 60 Stunden

Zum GameStar-Test von Planet Zoo

Planet Zoo - Screenshots ansehen

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (579)

Kommentare(579)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.